Schrittfehler b {color:###000080;} i {color:##000080;} u {color:##000080;}
Sonstiges

Museum für Kunst und Gewerbe

Frau Lafrentz wollte also mit uns, dem Latein 3 Kurs nach Hamburg ins Museum für Kunst und Gewerbe. Zuerst ja nicht so schlimm, schließlich würde deine Schule sein. Gut, der Rest unserer Klasse, die "Lateinmuffel" (wo ich im nächsten Jahr übrigens auch zu zählen werde, aber egal) hätte Schule gehabt. Falsch gedacht. Die durften mit den Austauschschüler aus Amerika nach Lübeck. Shoppen gehen. (Das Thomas Mann Haus übergehen wir mal). Das war unfair!! Die durften shoppen und wir mussten uns eine Ausstellung über die Griechen und Römer angucken. Konnte man nix dran ändern.
Philipp hatte ein superschickes Hemd an. So chinesisch, oh sorry, meine natürlich japanisch. Haben sich alle drüber lustig gemacht :D Jedenfalls war das Museum stinke langweilig. Die Frau, die uns da alles gezeigt hatte war voll blöd und hatte nen suuuuper hässlichen Pulli an. Kaddy und ich haben nur noch über sie gelästert (und über manch anders ) Danach hatten wir noch ganze 45min in Hamburg. Wie gütig!! Also ab zu Pizza Hut. Wieder am Bahnsteig warteten einige von uns vergebens an Gleis 7a auf Frau Lafrentz. Diese wartete viel weiter hinten auf uns. Das war meiner Meinung nach aber schon längst Gleis 7b . Auf jedenfall ein supertoller Tag. Wir lieben es ins Museum zu gehen...

Insider:

"Die schwarzen Haare passen aber nicht und dir fehlen die Schlitzaugen Philipp!!"

17.5.07 18:55


Billiardabend am 27.03.04

Da war er also endlich!! Unser Billiardabend, auf den wir uns aus verschiedenen Gründen, die wir hier jetzt nicht aufführen möchten, da dass zu lange dauern würde, gefreut hatten! Wir fuhren gemeinsam mit Jules Mama nach Elmshorn um noch eine Freundin von Jules Mama abzuholen, die ebenfalls mit zum Billiard kam und auch die Einzige war, die dass ordentlich spielen konnte! *g* Wir fuhren zu einem Billiarddingensda, also soner Bar oder so halt und nahmen uns einen tollen Tisch, der Einzige bei dem es vier Stühle gab!! Jahaa!! Alle außer Mo bestellten sich Trinken, die trank nämlich später das halbe Getränk von Jule aus, obwohl sie Bacardi-Cola ja eigentlich total eklig findet!!! Wir fingen an zu spielen und bei jedem, der die Bar betrat schauten Jule und Mo zur Tür, um zu gucken ob Jules Typ von Patrice reinkam, mehr dazu, später.... Es war anfangs noch sehr leer und Mo inspizierte erst einmal das Klo, auf welchen später auch eine wunderbare Fotosession abgehalten wurde! Das Billiarddingens füllte sich langsam und Mo entdeckte einen schnuckeligen Typen an einem anderen Tisch, er hatte ein wenig Ähnlichkeit mit Jamal und war sofort Gesprächsthema Nummer Eins! Und blieb es auch, denn er war plötzlich wie vom Erdboden verschluckt. Jule und Mo hatten grad die Fotosession beendet und kamen wieder zum Tisch und er war weg, obwohl er, bevor wir zum Klo gingen, noch voll in einer Partie Billiard gesteckt hatte!! auch Jules Mama und deren Freundin(Kerstin)hatten ihn nicht hinausgehen sehen!! Ahhhhhhhhh...er war einfach weg, obwohl man ihn gerne noch angesprochen hätte!! Naja, mal wieder eine Chance verpasst, aber wir hatten ihn ja zum Glück von Nahem gesehen, er ging einmal an uns vorbei. Naja, die zeit verging und Mo bekam einen Anruf ihrer Mama, die fragte wo sie sei. Mo erklärte es ihr, doch sie meinte, Mo hätte etwas völlig Anderes gesagt. Dann kam zu allem Überfluss auch noch Mo´s Dad ans Telefon, der ihr nur ins Ohr schrie und sie nicht zu Wort kommen ließ, was er auch noch tat, während Jules Ma mit ihm redete. Die Folgen dieses Anrufes: wir fuhren so schnell es ging Richtung Heimat!!!

Insider:

Simone und der Bonbon

Jamal Nr.4

"Du darfst dich ruhig bedanken..." "Ja, bitte."

"Darf ich Jamal einlochen?"

"Fass Jamal nicht an!!"

...und zum 3x an Peer vorbei...

das gelbe T-Shirt mit den Augenringen

Einmal Schrank aufräumen bitte

Flieg nicht so hoch mein kleiner Freund

17.5.07 18:49


Patrice 1.12.2003

Am 1.12. war Patrice im Schauspielhaus in Hamburg. Einfach nur ein geiles Konzert. Schon der Typ am Anfang (Jahcoustix) war supergenial. Hammer nervös, aber super sympatisch. Der Auftritt von Patrice war einfach nur geil. Hammer Stimmung. Als Patrice auf die Bühne kam, sind wir erstmal nach vorne und haben uns hingestellt. Kommt viel besser rüber :-) Für Julä war das geilste an diesem Abend , dass sie ihre Billiard-Typ wieder gesehen hat. Später war er aber weg. Das wäre ja wohl die Chance gewesen. Verdammt!!! Nach dem Konzert wurden wir erstmal gaaaaaanz lange nicht abgeholt (näää gg) aber im Grunde gar nicht so schlecht, denn wir haben noch Jahcoustix, Patrice + Crew getroffen!!! Sind alle wirklich super nett ;-) Einige haben sich wohl schon gewundert, dass wir da so lange standen...

Insider:

"Wartet ihr auf jemanden?"

"Hey, be happy!"

17.5.07 18:47


Panoptikum 2003

Heute waren wir also im Panoptikum (das Wachsfigurenkabinett, St.Pauli Spielbudenplatz). War schon ziemlich cool da, doch viel zu berichten gibts da ja nicht. Vorher haben wir natürlich erstmal wieder bekannte Leudz getroffen. Wie immer. Natürlich auch wieder Leudz die wir so gar nicht mögen, aber da kann man ja wohl nichts machen. Nach dem Panoptikum sind wir dann Spielbudenplatz noch ein wenig auf und abgelaufen und mussten uns von Pennern beschimpfen lassen: Julä hat sich dann noch einen Pulli mit der Aufschrift 'Hamburg' ein Patch von Hamburg und 2 Schnuller vom FC St.Pauli gekauft und Mo ein Patch von Metallica. Eine sehr sehr berühmte Tanke, die Esso Tanke auf der Reeperbahn, haben wir auch noch besichtigt Dort sind ja schon gaaaaaaanz schlimme Schlägereien abgelaufen.. ne Philyboy?? ..lol.. Danach sind wir noch etwas in Niendorf gewesen und haben uns kurz den Trainingsplatz vom FC St.Pauli angesehen. Sehr interessant. Es waren auch wieder einige Magdeburger unterwegs (jedenfalls vermuten wir das es welche waren. An ihrem Verhalten..) Jedenfalls sind wir so ganz harmlos über die Ampel gegangen (und die war wirklich grün!!!), da kam da so ein Auto angerast und fängt voll an zu hupen. Dabei hatten wir ja nun wirklich grün, aber in Magdeburg ist das ja andersrum: bei grün bleibt man stehen und bei rot geht/fährt man. Da konnte man ihm ja nicht böse sein )) Ein Lastwagenfahrer hat uns auch noch angehupt.. und daran war meine Hose schuld.

Insider:

"Ich hau euch auf die Füße!"

17.5.07 18:46


Ein Tag in Elmshorn

Hingefahren sind wir um uns erstmal unsern Eastpak bei Ramelow besprayen zu lassen. Dort mussten wir bestimmt um die 2 Stunden stehen und warten, aber zum Schluss hat es sich doch noch gelohnt. Bei Mo steht Jackass und bei mir Hamburg Tigers drauf Die anderen Leudz da waren auch sehr cheesy. Vorallem eine Frau, die viel früher dran war als wir. Sie ließ sich ihre Initialen sprayen. Irgendwann später kam sie dann wieder an, weil sie sich ganz plötzlich überlegt hatte, das ihre Initialen in Großbuchstaben sein sollten. Mit der Begründung sie sei erwachsen, da müsse das groß sein. Wie soll man aber bitte aus einem kleinen e ein großes E machen?? Zum Schluss sah das ziemlich häßlich aus, aber die Frau war glücklich. Mo und ich sind danach noch ziemlich lange in Elmshorn rumgerannt, weil wir ja erst um 4 mit meiner Ma nach Hause fahren konnten. Nen Döner haben wir uns auch noch gekauft, hehe Der Türke war schon sehr gesprächig. Neuerdings wohnen wir jetzt in Itzehoe, also nicht wundern und Elmshorn finden wir natürlich auch viiiiiiiel schöner als Itzehüüüüüü... ) und meine Tomaten liegen sicherlich auch immer noch am Stadtbrunnen.. )) Ein sehr netter Tag!!!!

Insider

"Ich bin ja auch schon erwachsen, ich brauche große Buchstaben!" Julä dazu: "Okay, wenn ich in der Schule dann mal was klein schreiben sollte, was normalerweise groß gehört ist das ja in Ordnung. Bin ja noch nicht erwachsen."

"Wo wohnt ihr denn? Julä:"Hää? "Wo wohnt ihr?" Julä: "Ja in Itzehoe!!" "Ja ich auch!"

Julä: "Bitte ohne Tomaten und so..!" Später lagen die Tomaten am Stadtbrunnen..

17.5.07 18:43


Eminem Konzert 2003

Das war mal wieder ein richtig fetter Tag. Erst sind wir nach Altona zum Stadtteilfest, oder wie das hieß. Nach Ottensen sind wir auch gelaufen.. man muss ja mal sehen wo der Nadim wohnt Nachdem wir das getan haben (+ Brief an der Lampe) und Helmut am Waffenstand kennen gelernt haben,sind wir wieder zum Bahnhof zu McDonalds. Da gab es wieder soooo viele Bekannte. Jedenfalls Doubles. Mac, Paul, ganz viele Wixas etc. Irgendwie glotzen die ganzen Schwarzen so merkwürdig. Haben uns da schon etwas gewundert. Danach sind wir nach Stelligen zur Arena. Da liefen auch schon sehr sehr nette Leudz rum. Zwei nette Mädels mit etwas sehr kurzen Rocken und Tops. Naja, kein Kommentar!! Springen wir mal gleich zum Konzert. Davor ist eh nichts passiert. Xzibit war hammergeil. Cypress Hill zum Schluss auch. Bevor Eminem auf die Bühne kam gab es erstmal ne 15minütige La Ola Welle. Voll geil, weil alle mitgemacht haben. Irgendwann stand Eminem endlich mit 50Cent, D12 und Obie Trice auf der Bühne und alle haben eine hammer Show abgeliefert. 50 hat sogar seine kugelsichere Weste ausgezogen SEXY!! So manche Leute im Publikum haben sich dann auch noch etwas entblättert aber an 50 und Em sind sie nicht rangekommen. Zwar waren wir etwas spät zuhause, aber würden sofort wieder hin.

Insider:

Helmut am Waffenstand und der Trompetenjunge

"Die Straße ist voll hässlich, aber zum schluss wird sie noch voll schön!"

"Hier laufen ja nur Schlampen rum."

"Ah, da ist ja Moritz!" (müssen, aber ganz schön viele vom rumlaufen..)

17.5.07 18:40


Irgendwann 2003

In Kunst beschlossen wir (mal wieda ) nach der Schule in die Stadt zu gehen und uns unter Anderem bei B&H Sport Schuhe anzugucken (unsere neue Leidenschaft, vorallem die ganzen süßen Philippschuhe). Also gingen wir nach Schulschluss in die Stadt. Zuerst kamen so gaaaaanz böse kleine Kinder mit Wasserpistolen auf uns zu und wollten uns ärgern. Sie haben uns nass gespritzt. Oh mein Gott, wie fies!!! Dann führte unser Weg genau zu B&H Sport. Wir gingen über Katrins Laufsteg zu den Schuhen. Es gab wieder soooo viele Philippschuhe, das glaubt ihr gar nicht!! Bald kam einer der Verkäufer (ein ziemlich schwuler) auf uns zu.

Verkäufer: "Naaaa...!"

Jule: "Hallo..."

Verkäufer: "Kann ich euch irgendwie helfen??"

Jule: "Nee, wir gucken nur."

Danach verschwand er im Lager. Kurz darauf rief er: "Ich glaube euch kann man wohl sowieso nicht mehr helfen, oder??"

Gut, da waren wir ja erstmal beleidigt (was wir aber mit Lachen überspielten ) und gingen erstmal zu der supergroßen Auswahl an Basketballtrikots. Die haben echt ganze 3 verschiedene NBA- Trikots. Michael Jordan, Kobe Bryant und den Wixa Dirk Nowitzki. Simone testete zum 5.Mal die Basketbälle und stelle fest, dass wir bestimmt bald Hausverbot bekommen werden. Das mit den Trikots wollten wir aber nicht so lassen. Wer will auch bitte eins vom Wixa haben??? Also gingen wir doch nochmal zum schwulen Verkäufer, der schon wieder fett am Grinsen war.

Simone: "Ich hab doch noch mal eine Frage. Bekommen sie auch andere Trikots als von Nowitzki??"

Verkäufer: "Moment, ich frag mal."

Er ging 3 Schritte weg, zu einem Kollegen und fragte ihn: "Bekommen wir noch bessere (bessere betonte er ganz doll) Trikots als von Nowitzki?"

Kollege: "Ja, September, Oktober, November."

Der Verkäufer kam zu uns zurück und sagte: "Ja, September, Oktober, November."

Simone: "Und was für welche??"

Verkäufer ging wieder zu seinem Kollegen und fragte ihn: "Und was für welche??"

Kollege: "Bryant, O'Neal..!"

Simone: "Das wird ja immer schlimmer!!"

Kollege: "Welche möchtest du denn??"

Simone: "Ja, vielleicht Alba oder Braunschweig?"

Kollege: "Ja sag doch gleich BBL. Nee, sowas bekommen wir nicht, das kauft keiner."

Jule: "Oh mein Gott, wen interessiert schon die NBA??"

Gut, da sind wir erstmal beleidigt abgehauen und sind zu New Yorker. War aber langweilig, also beschlossen wir noch einmal zu B&H Sport zu gehen. Auf dem Rückweg kam uns breit grinsend der schwule Verkäufer entgegen. Simone rief ihm hinterher: "Haben sie den Tigerstrikots??" darauf bekamen wir aber keine Antwort. Irgendwann wurde es dann bei B&H Sport auch wieder langweilig und wir wollten zum ZOB zurück. Auf der Rolltreppe trafen wir dann mal wieder den schwulen Verkäufer.

Verkäufer: "Na, habt ihr immer noch nicht das gefunden, was ihr sucht??"

Simone: "Nee, wir suchen ja Tigerstrikots."

Verkäufer: "Ah, ist das Fußball?"

Jule: "Nee, Basketball. Die muss man ja unterstützen"

Verkäufer: "Basketball scheint ja euer Lebensinhalt zu sein..!"

Jule: "Ja, son bisschen..!"

Simone: "Und Jackass!!" (aber nur für Simone!! gg)

Verkäufer: "Na für MTV läufst du ja schon Werbung.. (Jackass T-Shirt). Meint ihr da kann ich auch noch einsteigen, oder bin ich dafür schon zu alt?"

Simone: "Ne, ich glaub das geht nicht mehr...!"

Ja, damit endete das Gespräch und er ging breit grinsend in eine andere Richtung und wir machten uns auf den Weg zum ZOB. (Prolli der Arsch hat sich da ja mal wieder nicht blicken lassen.. :-( )

17.5.07 18:37



Startseite

Wir

Basketball

Fundstücke

Sonstiges

Schulsprüche

Fotos

Videos

Insider

Gästebuch

Archiv

Gratis bloggen bei
myblog.de